Steinerner Orientteppich
619
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-619,bridge-core-1.0.4,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

STEINERNER ORIENTTEPPICH 2005-2019

 

Frank Raendchen, Steinerner Orientteppich, Marmor-, Quarz-, Granitgranulat, Kunstharz

Länge knapp 28m x Breite 2,44m, Hamburg, Kehrwieder, Wilhelminen-Brücke, 2005/ restauriert im Sommer 2016

 

Gefördert durch die Körber-Stiftung, Hamburg. Entstanden im Rahmen von Kunst und Kultur in der HafenCity, 2005.

 

Beteiligte: RUDEBO – Reinigungs-Service GmbH, Gravesmühlen, Architektin: Silke van Ackerem, Stralsund, Geürstbau: Salmann Gerüstbau, Hamburg, Mitarbeit: design in stein, Flomborn, Schablonen: swappy-tec, Rostock, Schüler*innen, Studierende und Schüler aus Hamburg, Ehingen und Biberach (2016).

Presse:

 

In Biberach lebender Künstler schafft den größten Orientteppich aus Stein
Schwäbische Zeitung – 6. September 2016
“ …Der „Steinerne Orientteppich“ auf der Wilhelminen-Brücke in der Hamburger Hafencity erstrahlt in neuem Glanz. Das ist der Arbeit des in Biberach lebenden Künstlers
Frank Raendchen zu verdanken…“

 

„Steinerner Orientteppich erstrahlt in neuem Glanz“
BILD – 1. September 2016

 

Eine Brücke auf der Brücke
SWP – 31. August 2016
„… Schülerinnen und Schüler aus dem gymnasialen Kunstkurs Klasse 12 und 13 der Kaufmännischen Schule Ehingen (KSE) und der Magdalena-Neff-Schule (MNS) auf einem Steg am Eingang zur Hamburger Hafen-City und restaurierten mit dem Bildhauer Frank Raendchen dessen 2005 geschaffenen „Steinernen Orientteppich“. Die allwinterliche Bestreuung mit scharfkantigem Splitt hatte über die Jahre dem farbenfrohen Steinteppich ganz schön zugesetzt, so dass das knapp 28 Meter lange Kunstwerk zum zweiten Mal saniert werden musste.“

 

Für Elphi-Besucher ist ein  steinerner Teppich ausgelegt
Hamburger Abendblatt – 30. August 2016

 

Schüler aus Oberschwaben pflegen Steinernen Teppich
Schwäbische Zeitung – 29. August 2016
“ … Das allwinterliche Streuen von scharfkantigem Splitt hatte über die Jahre dem farbenfrohen Steinteppich ganz schön zugesetzt…“

 

Der bleibt auf dem Teppich
Die Welt – 21. August 2016
Ganz vorsichtig kniet Frank Raendchen auf der Wilhelminenbrücke der Hamburger Hafencity und bearbeitet dort den „Steinernen Orientteppich“.

 

Teppich aus 1001 Steinen
Die Welt – 18. August 2016
Der „Steinerne Orientteppich“ in der Hafencity versteht sich als Brücke zwischen Tradition und Moderne. Nun wird er aufwendig restauriert…

 

„Steinerner Orientteppich“ wird restauriert
NDR.de – 15. August 2016
Quarz, Granit und Marmor: Farben und Muster des 27 Meter langen Teppichs werden „aufgefrischt“…

 

Hafencity-Teppich schlägt Brücke ins Morgenland

Die Welt – 26. September 2005

Das 27 Meter lange und 2,40 Meter breite Kunstwerk stammt vom Bildhauer Frank Raendchen, die Körber-Stiftung finanzierte das bodenständige Werk vor ihrer …

 

Bildhauer Frank Raendchen schafft den wohl längsten Läufer der Welt

Lübecker Nachrichten – 17. September 2005

Den wahrscheinlich längsten Orientteppich der Welt rollt der Eutiner Künstler Frank Raendchen in Hamburg aus. Kuschelig ist der Riesen-Läufer aber nicht.

 

Heute neu!

Hamburger Abendblatt – 25. September 2005

KUNST An der Wilhelminenbrücke in der HafenCity hat Frank Raendchen einen steinernen Orientteppich ausgelegt.

 

Quantenspruch an die Elbe

Hamburger Abendblatt – 26. September 2005

Gestern wurde der „Steinerne Orientteppich“ von Frank Raendchen …

 

Kultur-Herbst in der HafenCity: musikalisch, exotisch, spannend

Hamburger Abendblatt – 22. September 2005

… Mit Schablonen und buntem Granulat verpaßt Frank Raendchen der Brücke ein orientales Blumenmuster, das am 26. September fertig sein soll. …

Vorbereitungen vom 10. bis 21. August 2005

Erste Umsetzung vom 22. August 2005

Dienstag, 23. August 2005

Mittwoch & Donnerstag, 24. / 25. August 2005

Fotos: © 2005 Tranquilium Photography

Dienstag, 30. August 2005

Sonntag, 04. September 2005

Donnerstag, 08. September 2005

Sonnabend, 24. September 2005

Der Teppich ist fertig!

Sonntag, 25. September 2005

Sonnabend & Sonntag, 01. / 02. Oktober 2005

Restaurierungen

Erste Restaurierung im Frühjahr 2011

Zweite Restaurierung im Sommer 2016